Einsetzübung zu doppelten Standards

DOPPELTE STANDARDS?

*Bundesregierung fordert von XXX Achtung der Versammlungsfreiheit – Kritik an Meinungszensur YYY

Setze die richtigen Begriffe bei XXX und YYY ein!

Zur Auswahl stehen:

XXX

a)China und Rußland

b)von deutschen Landesregierungen, Gerichten  und Polizeibehörden, bezogen auf „Spaziergänge“ gegen die Coronapolitik

c)Kasachstan

YYY

a)in China und Rußland

b)im Internet

c)durch Facebook und das Netzwerkdurchsetzungsgesetz

 

*Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/516748/Bundesregierung-fordert-von-Kasachstan-Achtung-der-Versammlungsfreiheit-Kritik-an-Meinungszensur-im-Internet

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Bernd Matzkowski

geb. 1952, lebt in GE, nach seiner Pensionierung weiter in anderen Bereichen als Lehrer aktiv

2 Gedanken zu „Einsetzübung zu doppelten Standards

  • 16. Januar 2022 um 16:01
    Permalink

    .. oder du guckst, was Frau Baerbock in Sachen Frente Polisario an bemerkenswerten Häutungen und Befreiungen von “WERTE GELEITETER POLITIK” aufs Parkett legt. (in diesem Fall: Gib uns die Merkel zurück!) Interessiert natürlich niemand, was da seit Jahrzehnten für ein Krieg in der Sahara tobt, spannend ist aber wohl das Tempo, in dem heilige No-Gos über Bord geworfen werden.
    https://www.heise.de/tp/features/Baerbock-Aussenministerium-knickt-vor-Marokko-Erpressung-ein-6328312.html

    No votes yet.
    Please wait...
    Antwort
  • 17. Januar 2022 um 15:45
    Permalink

    “WERTE GELEITETE POLITIK” die nächste. Versprochen war, Verschlusssachen nach 30 Jahren freizugeben. C. Roth (Grüne) weiss nun davon nichts mehr:
    https://www.heise.de/tp/features/Verschlusssache-Wiederbewaffnung-6329123.html?seite=all

    No votes yet.
    Please wait...
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.