DER TAGESBEFEHL VON HEUTE (26.10.2021)

0
(0)

Wir leben in chaotischen Zeiten!

Zeiten, in denen Politiker, Industrielle, Medien, Kirchenleute und andere, die der Klimareligion anhängen, immer noch meinen, ein Volk, das 1% Anteil an der Weltbevölkerung hat und für 2% des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich ist, könne die Welt retten oder ihr als Vorbild für den Kampf gegen den „menschengemachten Klimawandel“ dienen. Ist das noch die typische deutsche Hybris („Es mag am deutschen Wesen einmal noch die Welt genesen“) oder einfach nur Wahnsinn?

Zeiten, in denen sich nach einer aktuellen Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung rund 33% der Deutschen in öffentlichen Verkehrsmitteln und an öffentlichen Plätzen abends und nachts „eher unsicher“ oder sogar „sehr unsicher“ fühlen, wogegen die Zahlen der von der Polizei registrierten Straftaten „rückläufig“ waren. Fahren die 3023 in der Studie befragten Personen  zu oft mit Bus und Bahn und halten sich nachts an den falschen Plätzen auf oder ist das einfach nur Umfrage-Wahnsinn?

Zeiten, in denen Lieferketten unterbrochen werden, Material- und Rohstoffengpässe auftreten, die Inflation zu galoppieren beginnt und sich der Erfolg der „Energiewende“ daran zeigt, dass die Energiepreise eine Orgie nach der anderen feiern, zugleich aber in diesem Jahr die Qualität der Weihnachtsbäume laut dem „Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger“ gut sein soll und die Preise für die Christbäume kaum angehoben werden. Haben wir das dem Christkind zu verdanken oder ist das einfach nur weihnachtlicher Wahnsinn?

Um diese chaotischen Zustände in geordnete Bahnen zu lenken, geben wir seit einiger Zeit in loser Folge Tagesbefehle aus.

Der heutige Befehl lautet:

Macht und Freiheit, Recht und Sitte,
Klarer Geist und scharfer Hieb
Zügeln dann aus starker Mitte
Jeder Selbstsucht wilden Trieb,
Und es mag am deutschen Wesen
Einmal noch die Welt genesen.“

Emanuel Geibel, Deutschlands Beruf (1861, Strophe 7)

Wie inspirierend, erhellend, unterhaltend war dieser Beitrag?

Klicke auf die "Daumen Hoch" um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag inspirierend fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag dich verärgert hat!

Was stimmt an Inhalt oder Form nicht?

Was sollten wir ergänzen, welche Sicht ist die bessere?

Bernd Matzkowski

geb. 1952, lebt in GE, nach seiner Pensionierung weiter in anderen Bereichen als Lehrer aktiv

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Was meinen Sie? Teilen Sie uns das doch mit...x
()
x