jolifanto bambla ô falli bambla

5
(4)

jolifanto bambla ô falli bambla
grossiga m’pfa habla horem
égiga goramen
higo bloiko russula huju
hollaka hollala

Das sind die ersten Zeilen von Hugo Balls Lautgedicht „Karawane“ (Zug der Elefanten) aus dem Jahre 1917. Wenn sich Ihnen diese Zeilen inhaltlich nicht erschlossen haben, sollten Sie das nicht als Verstandesschwäche Ihrerseits interpretieren. Die Lautgedichte sind Formen dadaistischer (Sprach-)Kunst, in der es (sprachspielerisch) um den Klang der Buchstaben und Silben geht, so dass Sie – bei Interesse – das Gedicht eher laut sprechen sollten anstatt zu versuchen, es mit dem Verstand zu begreifen. Das kann nicht gelingen!

Das sollte aber gelingen können, wenn ein Sprecher der Bundesregierung, wie am Freitag geschehen, den Versuch unternimmt, die Bedeutung eines Satzes, den der Kanzler  geäußert hat, zu erläutern.

Der Satz des Kanzler bezog sich auf die Senkung der Mehrwertsteuer für Gas und lautete: „Mit diesem Schritt entlasten wir die Gaskunden insgesamt deutlich stärker, als die Mehrbelastung, die durch die Umlagen entsteht, beträgt.“ Eigentlich doch ein schlichter Satz, schlicht übersetzt: Die Mehrwertsteuersenkung führt dazu, dass trotz der Gasumlagen die Entlastung größer ist als die Belastung! Nun ist (oder war) es so, dass relativ schnell Berechnungen verschiedener Portale (Verivox, Check 24) ergeben haben, dass die Aussage von Scholz nicht zutrifft, sondern dass trotz der Mehrwertsteuersenkung die Belastung für Kunden wächst (um etwa 5.8 % pro Kilowattstunde).

Deshalb versuchte ein Sprecher der Regierung den schlichten Satz des Kanzlers bzw. dessen Aussage am Freitag vor der Presse geradezurücken – und dies mit folgendem sprachspielerischen Experiment in DADA-Tradition:

Gemeint war, und so hat es der Bundeskanzler auch gemeint, das, was wir überkompensieren ist sozusagen die Mehrbelastung durch die Mehrwertsteuer auf die Umlagen, nicht die Mehrbelastung durch die Umlagen insgesamt.“

Ist das nicht irgendwie higo bloiko russula huju oder doch schon eher hollaka hollala?

Oder gar grossiga m’pfa habla horem?

Jedenfalls: DADA lebt!

 

 

 

 

Wie inspirierend, erhellend, unterhaltend war dieser Beitrag?

Klicke auf die "Daumen Hoch" um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag inspirierend fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag dich verärgert hat!

Was stimmt an Inhalt oder Form nicht?

Was sollten wir ergänzen, welche Sicht ist die bessere?

Bernd Matzkowski

geb. 1952, lebt in GE, nach seiner Pensionierung weiter in anderen Bereichen als Lehrer aktiv

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Fra.Prez.

Sehr süffisantcomment image

0
0
1
0
Was meinen Sie? Teilen Sie uns das doch mit...x