Hilfe zum Verständnis neuer Begriffe

4.5
(8)

In letzter Zeit erreichen uns vermehrt Zuschriften von Leserinnen, Lesern und Lesenden sowie Leser*innen und Leser_Innen, die über Verständnisschwierigkeiten berichten, was aktuelle politische Begriffe angeht. Diese Entwicklung steht nicht in einem Kausalzusammenhang mit der Bildung der Ampel-Regierung, fällt aber zeitlich in etwa mit dieser zusammen. Nun wollen wir nicht einfach trocken neue Wörter erklären, sondern dies in Form eines Ratespiels machen. Wir geben Ihnen also zu den vorgestellten Begriffen, die uns in den Zuschriften besonders häufig genannt wurden, jeweils drei Erklärungen, von denen aber nur eine wirklich stimmt. Jedenfalls meistens! Wenn Sie selber versuchen, die richtige Erklärung zu erkennen, bleibt das Wort samt seiner Bedeutung einfach besser haften!

Viel Vergnügen dabei!

1. Feministische Außenpolitik
a) das Einsetzen (klischeehafter) weiblicher Reize, um männliche Außenminister*innen zu beeindrucken
b) ein grünes Schwurbelwort ohne tieferen Sinn und politischen Gehalt
c) die Lösung außenpolitischer Konflikte (etwa kriegerischer Handlungen) durch die Lieferung von immer mehr und immer schwereren Waffen

2. Streckbetrieb
a) die Verlängerung der Laufzeit von Brennstäben in Atomkraftwerken durch eine allmähliche (gesteuerte) Senkung ihrer Leistung, um den Betrieb des AKW insgesamt zu verlängern.
b) die Inbetriebnahme einer Streckbank durch die Heilige Inquisition, um die auf die Streckbank gezwungene Person davon zu überzeugen, dass sie ein Sünder/eine Sünderin/ eine Sündende ist
c) physiotherapeutischer Ansatz zur Mobilisierung durch erste angeleitete Gehversuche nach dem Einsetzen eines künstlichen Kniegelenks

3. Winterreifen-und Schneekettenstufe
a) in den österreichischen Alpen übliche Einteilung von Höhenzügen, Gebirgskämmen und Straßen im Gebirge nach ihrem Vereisungsgrad
b) scherzhafte (nicht medizinische) Bezeichnung des Rauschzustandes nach Genuss von Alkoholika in verschneiten Berghütten beim Après-Ski (angetrunken bis komatös)
c) zwei Stufen im geplanten Lauterbachschen Infektionsschutzgesetz (Bundesbürgerentmündigungsgesetz) nach Grad und Umfang von Pflichten, Verboten und Regulierungen ( etwa Maskenpflicht in Innenräumen)

4. Gasumlage
a) Zwangsabgabe für Gaskunden auf nicht erbrachte Leistung der Gasanbieter zur Stützung von deren Gewinnmargen (auch Habeck-Taler genannt)
b) neues (grünes) wirtschaftpolitisches Instrument zum Anheizen der Inflation und Mehrbelastung der Bürger
c) schlechte Übersetzung des Titels von Dashiell Hammetts Erzählung „Das große Umlegen“ (The Big Knockover, 1926)

5. Sondervermögen
a) finanzpolitischer Begriff zur Beschreibung von Schulden, die die kommenden Generationen belasten
b) Beschreibung der Fähigkeiten und Fertigkeiten von Schülern, Schülerinnen, Schüler*innen und Schülernden mit speziellen Begabungen
c) Anschaffung von Massagesesseln aus dem Etat des RBB für das private Wohlempfinden der (ehemaligen) Intendantin

6. Ampel
a) Bezeichnung eines Verkehrslichtzeichens
b) Begriff zur Vermeidung des Namens „Einheitspartei der woken Erweckung“
c) abgeleitet vom lateinischen Wort „ampulla“ (kleines Fläschchen); Ampelkoalition also Versammlung von mehr oder weniger kleinen Flaschen

Wie inspirierend, erhellend, unterhaltend war dieser Beitrag?

Klicke auf die "Daumen Hoch" um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag inspirierend fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag dich verärgert hat!

Was stimmt an Inhalt oder Form nicht?

Was sollten wir ergänzen, welche Sicht ist die bessere?

Bernd Matzkowski

geb. 1952, lebt in GE, nach seiner Pensionierung weiter in anderen Bereichen als Lehrer aktiv

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Heinz Niski

Zum Habeck-Taler hat Nikolaus Blome eine bemerkenswerte Forderung: “wir drehen den Spieß um und öffnen Nordstream 2.”

Damit macht er sich zwar meine schon vor Monaten geäußerte Forderung zu eigen, aber bei manchen fällt der Groschen .. hüstel… Habeck Taler erst sehr spät.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/energiekrise-drehen-wir-den-spiess-um-und-oeffnen-nord-stream-2-kolumne-a-f59e705d-5a9b-4457-aee0-ceceee6796cc

0
0
Ro.Bien.

Und Gas-Gerd. natürlich.

0
0
Heinz Niski

den Dreh schafft die SPD nicht mehr, nachdem sie Schröder den Schandhut aufgesetzt haben und für die günstige Energiesicherung der letzten Jahrzehnte im Staube kriechen und sich von den Bürgern, die ohne zu murren davon profitierten, nun als Polit-Versager beschimpfen lassen.

1
0
Di.Niew.

wenn ich Putin wäre und diese gequirlte Kacke lesen müsste – ich würde den Gashahn aus reiner Gehässigkeit mal ein paar Wochen komplett zudrehen.
Dann kann der Habeck den geplatzten Deal mit dem anderen Despoten neu verhandeln. Wird bestimmt besser und billiger.

1
0
Wo.Hein.

Nicht schlecht, Herr Specht! Besonders gut gefallen und am Ende auch irgendwie richtig im Sinne von zutreffend sind die Antworten 1c, 2b, 3b, 4c, 5c und 6ccomment imagecomment imagecomment imagecomment imagecomment imagecomment imagecomment image

0
0
Last edited 3 Monate zuvor by Heinz Niski
5
0
Was meinen Sie? Teilen Sie uns das doch mit...x