DER TAGESBEFEHL VON HEUTE (24.5.2021)

Wir leben in unruhigen Zeiten!

Zeiten,

in denen Nordkoreas weiser Landesvater Kim Jong-Un einen Kampf gegen westliche Dekadenz begonnen und deshalb Geschmacksverirrungen wie Skinny-Jeans, Sprüche-Shirts und Piercings verboten hat. Ebenso die Frisurenparodie Vokuhila. Ab sofort sind im Land der Demokratie und blütenreinen Träume nur noch 15 offizielle Haarschnitte erlaubt!

Zeiten,

in denen irgend so ein Hendrik oder Jendrik oder Hinerk oder Hanswurst beim allergrößten, seriösesten und kulturell sowie musikalisch , usw.usf., na, Sie wissen schon Festival der Welt, dem ESC, für Deutschland den 25. Platz bei 26 teilnehmenden Ländern belegt und 3 Punkte geholt hat, also noch weniger als Schalke 04 in dieser Saison. Angeblich hat sich Hansi oder Heinrich oder Henry oder Jens mit dem Ergebnis“ zufrieden“ gezeigt.

Zeiten,

in denen Robert Lewandowski mit 41 Treffern in der laufenden Bundesliga-Saison Gerd Müller, bisheriger Rekordhalter mit 40 Toren, vom Thron gestoßen hat. Aber es gilt: Gerd Müller bleibt die Legende – für immer und ewig!

Zeiten,

in denen nun wohl feststeht, dass SATURN seine Filiale in Buer zum 30.September schließen wird, was nicht nur das Warenangebot in Buer verkleinert, sondern – weitaus wichtiger und trauriger – für rund 40 Mitarbeiter den Verlust des Arbeitsplatzes bedeutet.

Um diese chaotischen Zustände in geordnete Bahnen zu lenken, geben wir seit einiger Zeit in loser Folge Tagesbefehle aus.
Dem Volk zur Erweckung und der Demokratie zur Rettung!
Der heutige Befehl lautet:

Aus der Gebrauchsanleitung für einen „Computer Controlled Tuner“
2. Netzkabel
Beim Abziehen von der Steckdose sollte man immer am Stecker und nicht am Kabel ziehen.
Das Netzkabel nicht mit nassen Händen berühren.
3. Störungen usw.
Das Geräte keine vom Benutzer zu wartenden Teile. Im Störungsfalle den Netzstecker abziehen und den Händler heranziehen.

Aus: Jürgen H. Hahn, Jetzt zieh den Zipfel durch die Masche. Das Buch der Gebrauchsanweisungen, dtv, München 1994, S. 87 (sprachliche Fehler im Original)

No votes yet.
Please wait...

Bernd Matzkowski

geb. 1952, lebt in GE, nach seiner Pensionierung weiter in anderen Bereichen als Lehrer aktiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.