Update: Aufwertung der Innenstadt zu einem urbanen Bereich mit erhöhter Aufenthaltsqualität

0
(0)

Wir haben den bis heute ruhenden Antrag auf “Aufwertung der Innenstadt zu einem urbanen Bereich mit erhöhter Aufenthaltsqualität” in leicht veränderter Form zur Behandlung in den Gremien der Stadt freigegeben.

Bernd Matzkowski – Heinz Niski – Dirk Niewöhner

Die Gründe und die neue Fassung des Antrages sind hier nachzulesen.

Frühere Versionen und Reaktionen auf den Antrag finden sich hier.

 

Wie inspirierend, erhellend, unterhaltend war dieser Beitrag?

Klicke auf die "Daumen Hoch" um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag inspirierend fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag dich verärgert hat!

Was stimmt an Inhalt oder Form nicht?

Was sollten wir ergänzen, welche Sicht ist die bessere?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Joachim Sombetzki

An dieser Stelle schlage ich eine Änderung vor:

“Ausnahmen für Autos sollen innerhalb des vorgesehenen Bereichs nur noch
gelten für (Beispiele):
– die Zufahrt zu Parkplätzen und Garagen von Anwohnern auf Privatgrund”.

Mein Änderungsvorschlag: “Anwohner” sollte durch “Anlieger” ersetzt werden. Dann kann auch die Verwandtschaft etc. den Kontakt aufrechterhalten. Oder ist der Ansatz schon coronakonform angedacht? 😉

0
0
2
0
Was meinen Sie? Teilen Sie uns das doch mit...x