Impfstatistik – oder: Wir sind wieder wer

Sensationell!

 

Während Schalke in die zweite Liga absteigt, hat sich die Stadt Gelsenkirchen völlig unerwartet von der roten Laterne bei den Corona Impfquoten befreien können.

 

Sie hält mit Platz 44 von 53 nun satte Punkte Abstand von den Relegationsplätzen und ist auf dem besten Weg, von der Kreisliga in die dritte Liga aufzusteigen.

 

Freudentaumel bei Fans und Organisatoren dieser logistischen Meisterleistung, Fanchöre singen „Düsseldorf wir kriegen dich, Olpe, wir überholen dich.“

 

Ein strahlender 19. April, der in Stein gemeißelt in die Annalen dieser unserer Stadt als Tag des Aufbruchs eingehen wird.

 

Quelle: KV Nordrhein / Westfalen Lippe

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Heinz Niski

Handwerker, Rentner,

3 Gedanken zu „Impfstatistik – oder: Wir sind wieder wer

  • 20. April 2021 um 10:09
    Permalink

    Hömma, wenn du en echten schlaker wärs, dann wüsstesse, dat die vier imff-pläzze vor doofmund mehr wert sind alz en pokalsieg oda dat vableiben inne bundesliga.

    Rating: 5.0/5. From 1 vote.
    Please wait...
    Antwort
    • 20. April 2021 um 11:00
      Permalink

      hömma, ich glaup datt der heutä geliefäte Immpstoff in doofmund gemacht wurdä, datt gippt jedä mänge imppverweigerär – und zurückfall auf die Plätze 52 53…. nix astra verweigerär, muss auch ma gesacht wärn.

      No votes yet.
      Please wait...
      Antwort
  • 21. April 2021 um 11:33
    Permalink

    Um den Abstieg zu verhindern, habe ich heute mal unverbindlich den herum liegenden Astra Zeneca Saft zu mir genommen.
    Nicht im Impfzentrum, das zwar horrende Kosten generiert (wöchentlich 100 000 Euro hörte ich Gerüchteweise – kann jemand diese Zahl belastbar bestätigen oder verneinen?), aber keinen Termin für mich anbieten kann.

    No votes yet.
    Please wait...
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.