So einen Brunnen hätt ich gern….

Verkehrslärm brandet um den Werdener Markt, mischt sich mit dem plätschern des Brunnens und dem Gemurmel der Passanten. Irgendetwas ist anders, die Leute stehen zu Zufällig verteilt, die Klanglandschaft ist unerwartet, unstimmig.
Ein Soundscape wie eine Komposition von György Ligeti, kaum hörbar, wispert irritierend durchs Rauschen. Erst spät bemerke ich die Quelle, sehe die singenden verteilt auf dem Platz, die einander antworten und Töne der Instrumente korrespondierend aufgreifen.

Ein Glücksmoment, Folkwang sei Dank. Oktober 2018.

 

 

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
Heinz Niski

Heinz Niski

Handwerker, Rentner,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.