Frohe Botschaft 13

5
(2)

Tolle Sache!
Land-Art-Projekt in Gelsenkirchen
Das stets rührige Referat Kultur der Stadt hat in Kooperation mit Gelsensport und der Künstlerinnen-Gruppe CCC (Crazy Country Cows) ein Langzeit-Projekt in Angriff genommen. Das Gelsenkirchener Südstadion wird auf unbestimmte Zeit als Land-Art-Projekt gestaltet. Land Art („Earth Works“) ist als Kunstströmung Ende der 60erJahre in den USA entstanden. Land Art greift minimalistisch oder radikal in eine Landschaft ein, um sie als sich veränderndes und zugleich ortsspezifisches vergängliches Kunstwerk zu zeigen. Das Bewusstsein für Landschaft und Umwelt soll durch intensive Raumwahrnehmung geschärft werden. In Anlehnung an den Titel eines Gedichts von Georg Trakl heißt das spannende Land-Art-Projekt „Verfall“.***

Tolle Sache!

Auch in der Kunst ist Gelsenkirchen ganz weit vorne!

Einen schönen Tag noch und Weiter so!
***https://www.textlog.de/17515.html

 

Wie inspirierend, erhellend, unterhaltend war dieser Beitrag?

Klicke auf die "Daumen Hoch" um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag inspirierend fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag dich verärgert hat!

Was stimmt an Inhalt oder Form nicht?

Was sollten wir ergänzen, welche Sicht ist die bessere?

Bernd Matzkowski

geb. 1952, lebt in GE, nach seiner Pensionierung weiter in anderen Bereichen als Lehrer aktiv

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Heinz Niski

Ich habe investigativ schon eine Aufnahme machen können.

0
0
IMG_20220722_144419.jpg
Ro.Bien.

Boah. Wat fürn Text! Macht sofort Freude!

0
0
2
0
Was meinen Sie? Teilen Sie uns das doch mit...x