Mal wieder Fernsehen – Gas-Strategien und Sanktions-Spiele – Prof. Dr. Christian Rieck 16.07.22

5
(1)

Nachdem Ulrike Hermann schon aus dem wirtschaftspolitischen Blickwinkel erklärte, warum Sanktionen Russland nicht schaden, den Krieg nicht verkürzen, unsere Wirtschaft aber ruiniert, legt nun Christian Rieck aus Spieltheoretischer Sicht nach.

 

 

 

Ich will einfach nicht glauben, dass Politiker das nicht durchdacht haben, ich will nicht glauben, dass Außenministerin Baerbock tatsächlich Russland ruinieren will und auf einen failed State a la Libyen hofft und glaubt, dass dadurch die Welt sicherer wird.

 

 

 

 

Wie inspirierend, erhellend, unterhaltend war dieser Beitrag?

Klicke auf die "Daumen Hoch" um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag inspirierend fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag dich verärgert hat!

Was stimmt an Inhalt oder Form nicht?

Was sollten wir ergänzen, welche Sicht ist die bessere?

Heinz Niski

Handwerker, Rentner,

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Kommentare
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Mar.Kol.

Gibt es sich kreative Lösungsvorschläge ?

0
0
Pet.Teut.

Hör doch mal das heutige Interview mit Fr. Dr. Antje Volmer im DLF an – zum Thema Sanktionen…

0
0
3
0
Was meinen Sie? Teilen Sie uns das doch mit...x