Wahrscheinlich steckt doch Böhmermann dahinter!

Nein, ich bin kein Anhänger von Verschwörungstheorien. Ich bezweifle nicht, dass die Amerikaner wirklich auf dem Mond waren. Und ich gehe auch nicht davon aus, dass die Piloten, die in die Twin-Towers gerast sind, im Auftrag der CIA gehandelt haben.

Aber irgendwie ist es schon komisch, wie dilettantisch der vermeintliche Putsch in der Türkei vorbereitet und durchgeführt war. Von gewieften Militärs hätte ich eine klarere Vorgehensweise erwartet, etwa die zeitgleiche Besetzung strategisch wichtiger Positionen (Flughäfen, Medien, Energieversorgung, Infrastruktur) und die Festsetzung von Staatspräsident und Regierung!

Aber wie gesagt- ich bin kein Anhänger von Verschwörungstheorien. Ich glaube z.B. nicht, dass Hitler und Elvis noch leben, aber irgendwo gefangen gehalten werden. Ich glaube auch nicht, dass wir über irgendwelche Wellen, Duftstoffe oder sonstige Partikel, die durch die Luft schwirren, ferngesteuert werden.

Aber irgendwie ist es schon komisch, dass Sultan Erdogan so fix, quasi über Nacht,  eine Liste mit den Namen von 2700 Richtern und Staatsanwälten zusammengestellt hat, die jetzt abgesetzt und verhaftet worden sind, weil sie alle in den Putsch verstrickt gewesen sein sollen. Ebenso wie rund 3000 Militärangehörige, die ebenfalls in die Gefängnisse gewandert sind. Und es hat sicher nichts zu bedeuten, wenn Erdogan nun hat verlauten lassen, der „Aufstand“ sei ein „Geschenk Gottes“ gewesen, denn er liefere den „Grund, unsere Armee zu säubern“.

Aber wie gesagt: Verschwörungstheorien liegen mir nicht. Ich glaube auch nicht, dass die Welt von einem kleinen Zirkel jüdischer Geld- und Medienmagnaten beherrscht wird und Merkel bewusst den Ausverkauf Deutschlands an den Islam betreibt.

Aber irgendwie ist es schon komisch, dass Erdogan mit Verweis auf den Putsch nun die nächsten Schritte zu einer Präsidialdiktatur tun kann, um sich noch mehr Machtfülle anzueignen, weil Juristen jetzt keinen Widerstand mehr gegen seine Veränderungen der Verfassung leisten können oder dem Laizismus verpflichtete Offiziere vor dem Verfassungsgericht Klage erheben können.

 

Also:Ich bin kein Anhänger von Verschwörungstheorien. Aber in diesem Fall bin ich mir fast sicher, dass hinter der ganzen Geschichte nur einer stecken kann.       Der Böhmermann.

 

No votes yet.
Please wait...

Bernd Matzkowski

geb. 1952, lebt in GE, nach seiner Pensionierung weiter in anderen Bereichen als Lehrer aktiv

Ein Gedanke zu „Wahrscheinlich steckt doch Böhmermann dahinter!

  • 20. Juli 2016 um 10:43
    Permalink

    Wird wohl so sein, er hat mit seinem Schmähgedicht die entscheidende erste Empörungswelle los getreten.
    Laizismus ist nun auf lange Zeit Geschichte, das Sultanat wird bald Syrien einbeziehen und mal schauen, ob der Böhmermann auch was in Versultanierung des Ruhrgebiets einstielt….

    No votes yet.
    Please wait...
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.