DER TAGESBEFEHL VON HEUTE (21.08.2021)

Wir leben in unruhigen Zeiten!

Zeiten, in denen die Bundeswehr am 21.8.2021 via Twitter meldete, dass um 11.04 Uhr MESZ eine Transportmaschine vom Typ A 400 M mit acht (!) Schutzbedürftigen in Kabul Richtung Taschkent gestartet ist. Die A 400 M kann 116 Soldaten transportieren und hat einen Stückpreis von (zuletzt) 175 Millionen Euro.
Zeiten, in denen 1946, am 23.August vor 75 Jahren, die britische Besatzungsmacht das Land Nordrhein-Westfalen zur Welt gebracht hat – zunächst aus dem nördlichen Teil der preußischen Rheinprovinz und der Provinz Westfalen gezeugt, im Jahre 1947 dann noch ergänzt um die Region Lippe.
Zeiten, in denen angeblich die heiße Phase des Wahlkampfs begonnen haben soll, aber in Gelsenkirchen bestenfalls ein laues Lüftchen zu bemerken ist (Klimawandel!).
Zeiten, in denen in Gelsenkirchen die Wahrnehmung der Präsenz von Polizei und Kommunalem Ordnungsdienst durch Einwohner etlicher Stadtviertel erheblich abweicht von der Selbstwahrnehmung dieser Behörden. Vielleicht liegt das daran, dass es – laut Süddeutscher Zeitung -**, ein „besonderes Anliegen“ von Polizeipräsidentin Britta Zur ist, „(…) Einsatzkräfte gegen Angriffe zu schützen“, weswegen Polizeiwagen auch schon mal nicht rausfahren, wenn sie von Bürgern telefonisch um Hilfe gebeten werden.
**https://www.sueddeutsche.de/panorama/nordrhein-westfalen-polizei-britta-zur-1.4834403

Um diese chaotischen Zustände in geordnete Bahnen zu lenken, geben wir seit einiger Zeit in loser Folge Tagesbefehle aus.

Der heutige Befehl lautet:

Harry, hol schon mal den Wagen!

Diesen Befehl soll Fernseh-Oberinspektor “Derrick” in der gleichnamigen Serie (von 1974 bis 1998, ZDF, 281 Folgen in 24 Jahren, verkauft in über 100 Länder und damit meistverkaufte deutsche Serie der Fernsehgeschichte) zu seinem Assistenten Harry Klein gesagt haben. Tatsächlich lässt sich dieser Befehl in keinem der Drehbücher finden, hat aber Legenden-Status!

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Bernd Matzkowski

geb. 1952, lebt in GE, nach seiner Pensionierung weiter in anderen Bereichen als Lehrer aktiv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.