Als die Bilder laufen lernten – Abriss der alten Post

0
(0)

Als die Bilder laufen lernten – hier: der Abriss der Pakethalle der alten Post Gelsenkirchen.

Eine der vielen Stadtsanierungs-Abriss-Orgien der Gelsenkirchener Polit- und Kulturbarbaren sollte 1983(?) der Abriss der alten Post Gelsenkirchens werden. Um dies zu verhindern, gründeten Bürger die “Aktion menschlichere Stadt” besetzten das Gelände und stoppten die Abrissarbeiten.

Die Pakethalle konnte nicht mehr gerettet werden, die Alte Post ist erhalten geblieben. Dort ist heute das Gelsenkirchener Verwaltungsgericht.

Wie inspirierend, erhellend, unterhaltend war dieser Beitrag?

Klicke auf die "Daumen Hoch" um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag inspirierend fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag dich verärgert hat!

Was stimmt an Inhalt oder Form nicht?

Was sollten wir ergänzen, welche Sicht ist die bessere?

Heinz Niski

Handwerker, Rentner,

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Fra.Prez.

Was Bomber Harris nicht getroffen hatte wurde von der städtebaulich sehr begabten Lokalpolitik erledigt

0
0
1
0
Was meinen Sie? Teilen Sie uns das doch mit...x