DER TAGESBEFEHL VON HEUTE (6.4.2021)

Wir leben in unruhigen Zeiten!

Aber auch in Glaubens- und Hoffnungszeiten!

Zeiten, in denen der Weihnachtsmann den Osterhasen verdrischt und ihn dann zum Schneemann degradiert, Oliver Bierhoff und DFB-Präsident Fritz Keller darauf setzen, mit Jogi nicht alle kommenden Spiele zu verlieren (Ziel: Viertelfinale), Markus Söder an Angela Merkel glaubt (wird bald zur Heiligen Mutter Corona ernannt), Armin Laschet mit einem Brücken-Lockdown den Straßenverkehr in NRW optimieren will, und überhaupt irgendwie viele glauben, es ginge jetzt mit dem Impfen in den Hausarztpraxen so richtig los.

Um diese chaotischen Zustände in geordnete Bahnen zu lenken, geben wir seit einiger Zeit in loser Folge Tagesbefehle aus. Dem Volk zur Erweckung und der Demokratie zur Rettung!

Der heutige Befehl lautet:

Vergesst die Schneeräumpflicht nicht und denkt an die Corona-Auflagen! Denn:

  1. Wenn in einem Gebiet dieses Landes ein Aufruhr gegen die rechtmäßig bestellte Obrigkeit von der Art entsteht, daß er mit den ordentlichen Mitteln des Gesetzes nicht unterdrückt werden kann, so ist über das Gebiet das Standrecht zu verhängen.(…)
  2. (…) Die Strafe im Standrecht ist der Tod. (…)
  1. Nach der Unterdrückung des Aufruhrs gegen die rechtmäßig bestellte Obrigkeit wird das Standrecht aufgehoben.

 Peter Handke, Das Standrecht (1964) in P. Handke, Begrüßung des Aufsichtsrats (Prosatexte,1967)

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Bernd Matzkowski

geb. 1952, lebt in GE, nach seiner Pensionierung weiter in anderen Bereichen als Lehrer aktiv

Ein Gedanke zu „DER TAGESBEFEHL VON HEUTE (6.4.2021)

  • 6. April 2021 um 15:24
    Permalink

    Standrecht. JAWOLL !!

    No votes yet.
    Please wait...
    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.